Aktuelles

Nach der Coronapause 2020 war später Saisonbeginn am 3. Juni 2020. Derzeit Winterpause.

 

Rückblick 2019:

Saisonauftakt 2019 am 20. Februar.

 

Für folgende Regatten gemeldet:

 

Sonntag, 16. Juni Köln (Fühlinger See), Ergebnis: Platz 2 !

 

Samstag, 13. Juli Kupferdreh, Essen, Baldeneysee, Platz 3 B-Finale

 

Samstag, 24. August Auesee, Wesel, Platz 6 im Sportcup (6. von 53) und Platz 3 auf 1000m.

 

Samstag, 7. September Mülheim auf der RUHR (8. Platz im Sportcup und Platz 1 im 2000m-Verfolgungsrennen als FLYING SEEADLER).

 

Sonntag, 13. Oktober Kettwig, Platz 2

29.08.2015 - Kupferdreh - Baldeneysee in Essen

Manchmal hat man im Sport kein Glück und dann kommt auch noch Pech hinzu.

Unsere KHTC-Freunde vom Team Ruhrfire erreichen mit einer Finalzeit von 01:08.03 den dritten Platz. Wir gratulieren und verschweigen nicht, dass sie auch auf der Bahn 1 mit vielen vielen Algen fahren mussten.

Von vier Rennen musste der Seeadler 3 auf der "Algenbahn 1" bestreiten. Im Finalrennen auf Bahn 1 die Zeit 01:07.99. Wieso denn nur Gesamtachter!?

Ganz einfach: im B-Finale reichte diese Zeit nur zum 4.Platz. Im A-Finale wäre der Seeadler damit vor dem tollen Team Ruhrfire gelandet.

Puh, das tut gut :)


Das 1.200m Langstreckenrennen fuhren wir auch. Ergebnis: 7 Platz von acht gestarteten Teams.

Damit waren wir sehr zufrieden.

Ach, das verwundert die/den neutralen Leser(in). Erklärung: Bislang waren alle von uns bestrittenen Langstreckenrennen blanker Frust.

Entweder steuerte man uns in die Botanik oder ganz schlecht um Bojen herum, doch in Kuperdreh war alles anders. Unser Steuermann Trainer Michael lenkte perfekt. So können selbst Langstreckenrennen Spaß machen. Das war ein super Langstreckenrennen von uns!

Das Broicher Seeadler - Team am 29.08.2015

Signets von Teams

Impressionen